• Sikkim: Permakultur & ländliches Himalaja-Leben in Indiens biologischem Staat erleben.
• Bhutan: Kulturelles Erbe, traditionelle Architektur & altes Pflanzenwissen wertschätzen & erhalten
• Nordostindien: Sagenhafte Naturwunder & kulturelle Vielfalt der Urvölker zwischen Tibet & Myanmar erleben

Tierwelt – Ornithologische Reisen

Dass wildlebende Tiere in Sikkim auch heute noch ihren Lebensraum finden ist der Einhaltung der religiösen Regeln von Hinduismus und Buddhismus zu verdanken. Anders als in manchen anderen Staaten Nordost-Asiens, wo man noch Wälder findet, aber nicht mehr deren Bewohner. Zur Tierwelt Sikkims gehören Roter Panda, Schneeleopard, Moschushirsch, Riesenwildschafe, Himalaya-Tahr, Murmeltiere, Gorale, Muntjaks, Languren, Himalaya-Schwarzbären, verschiedene Leopardenarten, tibetischer Wolf, Riesendachse, Marderbären, Dschungelkatzen und natürlich die Yaks, die im hohen Norden als Milchtiere und Lastenträger gehalten werden.

Sikkim hat auch eine reiche Vielfalt von Arthropoden. Viele sind nach wie vor unerforscht. Von den rund 1.438 Schmetterlingsarten des indischen Subkontinents kommen in Sikkim 695 vor. Dazu gehören auch gefährdete und endemische Arten.

Für Vogelkundler

Vogelfreunde haben in Sikkim ihre wahre Freude. Hier finden sie über 550 Vogelarten, wie Impeyan-Fasan, der blutrot gehörnte Fasan, das Schneerebhuhn, den Schneehahn, den Bart- und Gänsegeier, den Stein- & Königsadler, Wachteln, Schnepfen, Strandläufer, Tauben, Schwätzer und  Schnee-Rebhühner, das Himalaya Königshuhn, Bartgeier, Bartgeier, Eisvogel, Spechte, Königsadler, Wachteln, Kiebitze, die Waldschnepfe, den Flussuferläufer, Tauben, Fliegenschnäpper, die Kleinschnabeltimali, etc. Die Vielfalt des Vogelreichtums von Sikkim wurde durch den Ornithologen Dr. Salim Ali dokumentiert.

In Zusammenarbeit mit lokalen Vogelkennern führen wir Sie zu den ornithologischen Hot-Spots. Ihre Reise wird so zusammengestellt, dass bei den vorgesehenen Hot-Spots genügend Zeit für Vogelbeobachtungen & zum Fotografieren eingeplant ist. Wir organisieren ausserdem in Zusammenarbeit mit lokalen Experten Diavorträge zur Ornithologie von Sikkim wie auch Interaktion mit lokalen Vogelkundlern.

Untenstehend finden Sie eine Liste gesichteter Vogelarten einer ornithologischen Reise zu einem ‚Hot Spot‘ in Nordsikkim aus dem Jahr 2001:

1 Phalacrocorax niger Mohrenscharbe
2 Spilornis cheela Schlangenweihe
3 Ictinaetus malayensis Malaienadler
4 Falco tinnunculus Turmfalk
5 Lophophorus impeyanus Rotschwanzmonal
6 Lophura leucomelanos Kalifasan
7 Streptopelia chinensis Perlhalstaube
8 Psittacula finschii  
9 Zoonavena sylvatica Hindusegler
10 Dendrocopos himalayensis Himalaja-Specht
11 Picus flavinucha Gelbnackenspecht
12 Picus chlorolophus Gelbhaubenspecht
13 Dicrurus macrocercus Königsdrongo
14 Lanius schach Schachwürger
15 Cissa chinensis Jagdelster
16 Dendrocitta vagabunda Wanderelster
17 Pericrocotus solaris Graukehl-Mennigvogel
18 Pericrocotus cinnamomeus Zwergmennigvogel
19 Pycnonotus leucotis Weissohrbülbül
20 Pycnonotus leucogenys Himalajabülbül
21 Hypsipetes leucocephalus  
22 Hypsipetes mcclellandii Grünflügelbülbül
23 Pycnonotus striatus Streifenbülbül
24 Pycnonotus cafer Russbülbül
25 Troglodytes troglodytes Zaunkönig
26 Spelaeornis formosus Fleckenbrust-Zaunkönigstimalie
27 Heterophasia capistrata Schwarzkappentimalie
28 Heterophasia annectans  
29 Yuhina castaniceps Rotohryuhina
30 Yuhina bakeri Rotkopfyuhina
31 Yuhina flavicollis Gelbnackenyuhina
32 Yuhina occipitalis Rotsteißyuhina
33 Garrulax erythrocephalus Rotkopfhäherling
34 Garrulax striatus Streifenhäherling
35 Garrulax leucolophus Haubenäherling
36 Garrulax affinis Schwarzscheitelhäherling
37 Muscicapella hodgsoni Hodgsonschäpper
38 Abroscopus superciliaris Bambuslaubsänger
39 Parus xanthogenys Kronenmeise
40 Seiercus xanthoschistos Grauscheitel-Laubsänger
41 Tesia castaneocoronata  
42 Prinia atrogularis Bergprinie
43 Prinia criniger  
44 Phylloscopus affinis Himalayalaubsänger
45 Phylloscopus cantator Gelbbrust-Laubsänger
46 Phylloscopus maculipennis Graukehl-Laubsänger
48 Tarsiger hyperythrus Rotbrust-Blauschwanz
49 Phoenicurus leucocephalus Weißkopf-Rotschwanz
50 Phoenicurus fuliginosus Wasserrotschwanz
51 Enicurus immaculatus Schwarzrücken-Scherenschwanz
52 Enicurus maculatus Fleckenscherenschwanz
53 Enicurus leschenaulti Weissscheitel-Gabeldrossel
54 Enicuruas scouleri Stummelscherenschwanz
55 Myiophoneus caeruleus Purpurpfeifdrossel
56 Saxicola torquata Schwarzkehlchen
57 Saxicola ferrea Grauschmätzer
58 Turdus boulboul Bülbülamsel
59 Parus xanthogenys Kronenmeise ((2x in Tabelle))
60 Parus dichrous Braunhaubenmeise
61 Aegithalos iouschistos Rostwangen-Schwanzmeise
62 Melanochlora sultanea Sultansmeise
63 Parus spilonotus Königsmeise
64 Certhia nipalensis Rostbauch-Baumläufer
65 Sitta castanea Zimtkleiber
67 Anthus hodgsoni Waldpieper
68 Motacilla alba Bachstelze
Keywords used in this page Tags: Sikkim, Indien, Tierwelt, Fauna, Tierreich, artenreichtum, ornithologie, säugetiere, wild, heimisch, reisen
All rights reserved [Sikkim.ch].