• Sikkim, Indien: Nr. 1 der top-10 Reiseregionen 2014 von Lonely Planet...
• Mongolei: Offizielles Partnerland der ITB Berlin, 2015...
• Bhutan: Tibetisches Kulturerbe im Himalaya-Königreich...

Reisemodul: Sikkim Dzongu, Indien

Einführung

lama moenche schueler tingvong dzongu nord sikkim indien

Ergänzen Sie Ihre Reise nach Nordsikkim mit einem Abstecher ins Herzland der Ureinwohner von Sikkim, dem Volk der Lepchas. 
In der andersartigen, von märchenhaften Urwäldern überzogenen Bergwelt der abgelegenen Region Dzongu erhalten Sie tiefe Einblicke in das naturnahe, einfache Leben der Menschen, deren Herzlichkeit Sie verzaubern wird. Wandern Sie von einem Weiler zum nächsten und erleben Sie, wie die Äcker mit dem Ochsenpflug bearbeitet werden, wie Brennholz und grünes Futter für das Vieh gesammelt wird und machen Sie Bekanntschaft mit den Tieren auf den Bauernhöfen. Bei Gelegenheit Begegnen Sie sogar einem Lepcha-Schamanen, einer Mun (weiblich) oder einem Bongthing (männlich). Rauschende Wasserfälle, sehr artenreiche Wälder, lauschige, mystische Orte und die rustikale Lebensweise der herzlichen Menschen. Sie unternehmen kleinere Wanderungen durch die Gegend und übernachten als Haus Gast mit Blick auf den Schneeriesen Mt. Pandim (6900 m).

Highlights

  • Die ursprüngliche & naturnahe Lebensweise der Ureinwohner Sikkims erleben
  • Begegnungen mit Bauern, Sammler und bei Gelegenheit dem Dorfschamanen (Bongthing)
  • Sich von der Herzlichkeit der Einheimischen verzaubern lassen
  • Die mit märchenhaften, unberührten Urwälder bedeckten Berghänge
  • Ausblick auf Mt Pandim (6691 m) und z.T. auf Mt. Khangchendzonga (8585 m)
  • Authentische Lepcha-Volkstanzvorführung auf Anfrage

Reiseroute

1. Tag: Anreise ab Modul Sikkim Basis / Modul Sikkim West (Rumtek, Gangtok) via Mangan nach Dzongu
2. Tag: Dorfwanderungen in Dzongu
3. Tag: Zusatzoptionen Dzongu oder weiter mit Modul Sikkim Nord; Rückreise nach Rumtek, Gangtok

Reisemodul: Sikkim Dzongu, Indien

Zusatzoptionen

karte reiseroute modul sikkim ost basis indien

Tholung-Wanderung, + 2 – 3  Tage:  Wanderung zur von zahlreichen Wasserfällen umgebenen Alp Tholung, 2500 m. Diese schöne, wenig bekannte Trekkingroute führt auf gut ausgebautem Weg durch unberührten, artenreichen Urwald, vorbei an Felskliffen, zahlriechen Wasserfällen und mystischen Quellen. Die Gegend beherbergt dank dem artenreichen Urwald sehr  grosse Vielfalt an Vogelarten und ist für Ornithologen hochinteressant. Alle drei Jahre findet hier die Kamsel Zeremonie statt, wobei die im Kloster gelagerten Relikte gelüftet und den Pilgern gezeigt werden. Die Kamsel-Zeremonie wurde z.B. 2012 durchgeführt und wird voraussichtlich wieder in den Jahren 2015, 2018, etc. durchgeführt.

Kishongla-Trek, + 4 – 6 Tage:  Trekken Sie ab der Alp Tholung weiter bis in die alpine Bergwelt zum Kishongla-Pass (4700 m) mit Blick auf den heiligen Kishong-See (4200 m).

Linghsa Wanderung, + 1 - 2 Tage: Besuchen Sie mit uns das abgelegene Dorf Lingsha (1900 m). Der steinige Wanderweg führt von der Strasse (970 m) im Tal auf direktem Naturpfad durch terrassierte Reisfelder und vorbei an kleinen Weilern zum Hof unserer Gastgeberin im Dorf Lingsha wo sich auch ein buddhistischen Kloster befindet.

Beste Reisezeit

  • Frühjahr & Herbst bis Dezember, auch Winter
  • Für Trekking eignen sich die Monate März – April sowie Oktober bis Dezember
  • Für die Kunsel-Zeremonie im Kloster Tholung: alle drei Jahre: 2015, 2018, 2021, etc.
Keywords used in this page Tags: Dzongu, lepcha, reservat, kultur, reise, tour, wandern, tingvong, lingthem, homestay, schamanen, bomting, kultur, indien
All rights reserved [Sikkim.ch].